Das Werkzeugbau-Institut Südwestfalen ist ein Netzwerkpartner für Industrie, Werkzeugmacher und Hochschulen. Wir ermöglichen einen Technologietransfer zwischen diesen drei Bereichen und konzentrieren uns dabei auf die Felder ‚Aus- und Weiterbildung‘, ‚Forschung und Entwicklung‘, ‚Management und Consulting‘ sowie ‚Werkzeugtechnik‘.

Im November 2011 wurde das WI.SWF durch den Zusammenschluss verschiedener Werkzeugmacher und Industrieunternehmen gegründet. Als An-Institut der Fachhochschule Südwestfalen ermöglichen wir seither den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Dabei fokussieren wir uns auf die Bedürfnisse des Werkzeug- und Formenbaus und werden in Teilbereichen durch die Europäische Union sowie das Land NRW gefördert.